Cornelia Beyer
Heilpraktikerin
 
 

Verlust - Trauer

 
„An der Stelle, wo es gebrochen ist, kann unser Herz stark werden“
(frei nach Jack Kornfield)
 
 
Sie haben vor kurzem – oder vielleicht ist es schon länger her – einen nahen Menschen verloren: den Partner, die Partnerin, ein Kind, Vater oder Mutter, einen Freund, eine Freundin oder auch ein geliebtes Tier ...
 
 

  • möglicherweise wissen Sie nicht wohin mit Ihren Tränen
  • oder Sie fühlen sich wie erstarrt
  • Ihr beruflicher Alltag lässt Ihnen keinen Raum zum Trauern
  • vielleicht haben Sie körperliche Symptome entwickelt wie z.B. Herzbeschwerden, Kopfschmerzen oder Schwindel
 
 

Jeder Verlust, jede Trauer ist einzigartig und setzt sich aus vielfältigen Gefühlen und Erfahrungen zusammen wie z.B. Sehnsucht, Wut, Schuldgefühlen, Angst, Ohnmacht, tiefem Schmerz oder unbekannten Körpersensationen.

Fühlen Sie sich eingeladen – einzeln oder in einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten – sich auf die verwandelnde Kraft der Trauer einzulassen: Gespräche, malen und gestalten, die Kraft der Poesie, Rituale und die Weisheit Ihres Unbewussten werden unsere Wegbegleiter sein.

Allmählich wird sich Ihre Seele aus ihrer eigenen Tiefe heraus selbst heilen, so dass Sie bereichert, gestärkt und versöhnt den Mut finden, dem Leben neu zu begegnen – mit allem, was es Ihnen bringen mag.

Ich selbst bin diesen Weg schon mehrfach gegangen – immer wieder neu und immer wieder anders – und freue mich darauf diesen reichen inneren Schatz und meine therapeutischen Kompetenzen mit Ihnen zu teilen.

So dass auch Sie irgendwann sagen können:
 
"Jetzt leuchten meine Augen wieder"
 

Bei Fragen und zur Terminvereinbarung erreichen Sie mich unter: 08152-9299749 oder C.Beyer@erdgezeiten.de